"Angebotspreis unattraktiv" 26.01.2022 17:59:00

IMMOFINANZ-Aktie freundlich: IMMOFINANZ begrüßt CPI-Übernahmeangebot, aber "Preis zu niedrig"

IMMOFINANZ-Aktie freundlich: IMMOFINANZ begrüßt CPI-Übernahmeangebot, aber "Preis zu niedrig"

Die Beteiligung von Viteks CPI Property Group könnte sich zwar positiv auf den wirtschaftlichen Erfolg der IMMOFINANZ auswirken, allerdings sei der Angebotspreis von 21,20 Euro je Aktie unattraktiv, teilte der IMMOFINANZ-Vorstand heute (Mittwoch) mit.

Der angebotene Preis liege deutlich unter dem aktuellen Unternehmenswert und bilde das große Wachstumspotenzial der IMMOFINANZ nicht ab, heißt es in der Mitteilung. Auch berücksichtige der Preis keine angemessene Kontrollprämie. CPI peilt als 32-Prozent-Kernaktionär die Mehrheit der IMMOFINANZ an. Die Annahmefrist für das Angebot läuft, ebenso wie für das konkurrierende Offert der S IMMO, die bei der IMMOFINANZ auf rund ein Viertel aufstocken möchte, bis 23. Februar.

Die IMMOFINANZ-Aktie notierte in Wien letztlich 0,18 Prozent fester bei 22,70 Euro.

ivn/stf

Weitere Links:


Bildquelle: IMMOFINANZ AG,BUWOG Gruppe