Neue Wachstumstreiber 08.05.2019 10:01:41

Imperial Brands profitiert von E-Zigaretten

E-Zigaretten

Der Nettoumsatz wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent auf 3,66 Milliarden britische Pfund (4,3 Mrd Euro), wie der Hersteller von West-, Davidoff- und Gauloises-Zigaretten am Mittwoch in Bristol mitteilte.

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres bis Ende März ging der bereinigte operative Gewinn leicht auf 1,62 Milliarden Pfund zurück. Analysten hatten mit einem stärkeren Rückgang gerechnet. Währungskurs-Schwankungen herausgerechnet, fiel der Rückgang mit 2,3 Prozent deutlicher aus.

Wachstumstreiber ist das Geschäft mit sogenannten Produkten der nächsten Generation, genannt NGP - etwa zum Erhitzen und Verdampfen von Tabak mittels E-Zigaretten, die Imperial Brands unter der Marke Myblu vertreibt. Außerdem gehört orales Nikotin, wie das in Schweden beliebte Snus, zum NGP-Sortiment. In Europa und Japan verzeichnete das Unternehmen bei E-Zigaretten ein starkes Wachstum. In den USA ebbte das Geschäft hingegen ab. Hier belastete die Unsicherheit über die künftige Regulierung des Markts durch die US-Gesundheitsbehörde FDA.

Das Geschäft mit Premium-Zigarren will Imperial hingegen verkaufen, wie der Konzern bereits vergangene Woche angekündigt hatte.

Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) stieg um 1,1 Prozent auf 1,15 Pfund. Für das Gesamtjahr behält das Unternehmen seine Prognose bei. Imperial erwartet ein Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen am oberen Ende der Spanne von 1 bis 4 Prozent oder darüber, sollte sich das Wachstum bei Tabak fortsetzen und bei NGP steigern. Das Wachstum soll im zweiten Halbjahr anziehen.

/elm/fba

BRISTOL (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: istockphoto / djordje zivaljevic,iStockphoto

Analysen zu Imperial Brands plcmehr Analysen

11.02.19 Imperial Brands Outperform Credit Suisse Group
14.01.19 Imperial Brands Outperform Credit Suisse Group
29.11.18 Imperial Brands buy Jefferies & Company Inc.
16.10.18 Imperial Brands Outperform Bernstein Research
15.10.18 Imperial Brands Underperform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit