10.07.2019 09:39:00

Infineon: Die Bullen sind zurück

An der fundamentalen Situation hat sich bei Infineon Technologies zuletzt nichts geändert. Der Chiphersteller hat nach wie vor mit einem schwierigen Marktumfeld zu kämpfen und wagt zeitgleich den bisher größten Übernahmeversuch in der Konzerngeschichte. Kurzfristig überwiegen zwar die Unsicherheiten. Mittelfristig dürften Umsätze und Margen allerdings wieder steigen.Die langfristigen Aussichten in den wichtigen Zielmärkten von Infineon wie Elektromobilität, automatisiertes Fahren, erneuerbare Energien, Rechenzentren und mobile Kommunikation sind unverändert gut: Die Bevölkerung wächst rasant, der globale Energiebedarf steigt immens.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"