07.12.2017 12:19:46

Irischer Baustoffkonzern nicht mehr an PPC interessiert

Von Oliver Griffin

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Baustoffkonzern CRH wird nun doch kein Gebot für den südafrikanischen Zementhersteller Pretoria Portland Cement (PPC) abgeben. Das irische Unternehmen habe zwar Interesse bekundet, einen Kontrollanteil an PPC zu erwerben, sich inzwischen aber dagegen entschieden, teilte PPC mit. CRH sei nach der Interessensbekundung die Möglichkeit gegeben worden, die Bücher zu prüfen und ein überarbeitetes Gebot vorzulegen, hieß es. PPC verhandelt nach eigenen Angaben weiterhin mit anderen Investoren.

Ende Oktober hatte der Schweizer Baustoffkonzern Lafargeholcim mitgeteilt, Gespräche mit dem PPC-Board über eine mögliche Transaktion zu führen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/bam/sha

(END) Dow Jones Newswires

December 07, 2017 06:18 ET (11:18 GMT)

Nachrichten zu PPC Limited (spons. ADRs)mehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Analysen zu PPC Limited (spons. ADRs)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit