Prognosen erfüllbar 11.02.2019 07:05:41

JENOPTIK sieht sich bei Jahreszielen auf Kurs - Keine Eintrübung bei Halbleitern

JENOPTIK sieht sich bei Jahreszielen auf Kurs - Keine Eintrübung bei Halbleitern

"Wir haben unsere Ziele für 2018 zweimal nach oben angepasst und in den letzten Wochen immer wieder bestätigt", sagte Vorstandschef Stefan Traeger der "Euro am Sonntag". Das Unternehmen sei zuversichtlich, "die gesteckten Planungen aufgrund der guten Geschäftsentwicklung zu erreichen." Für 2018 hat JENOPTIK zuletzt einen Umsatz zwischen 820 und 830 Millionen Euro angepeilt.

Auch im Halbleiterbereich sieht Traeger derzeit keine Eintrübung. Der Markt sei sehr fragmentiert, man habe es mit unterschiedlichen Konjunkturzyklen und Nachfrageschwankungen zu tun. JENOPTIK wolle weiterhin bis 2022 ein jährliches Umsatzplus im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich erreichen.

Für das 2019 in den Bereich Vincorion ausgegliederte Mechatronik-Geschäft gibt es dem Manager zufolge mit Blick auf einen Verkauf weder einen Beschluss noch einen konkreten Plan. "Auszuschließen ist dies für die Zukunft dennoch nicht."

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images,JENOPTIK

Analysen zu JENOPTIK AGmehr Analysen

15.02.19 JENOPTIK buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.02.19 JENOPTIK Verkaufen Independent Research GmbH
14.02.19 JENOPTIK Hold HSBC
13.02.19 JENOPTIK buy Warburg Research
13.02.19 JENOPTIK buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit