Noch keine Übereinkunft 23.01.2019 08:20:41

Johnson & Johnson wirft anscheinend Auge auf Medizintechnik-Anbieter Auris

Johnson & Johnson wirft anscheinend Auge auf Medizintechnik-Anbieter Auris

Der Medizinkonzern sei bereit einen Aufschlag auf die Bewertung von rund 2 Milliarden US-Dollar (1,8 Mrd Euro) zu zahlen, auf die es Auris in der letzten Finanzierungsrunde gebracht habe, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Bislang gebe es aber noch keine endgültige Übereinkunft, auch könnten die Verhandlungen noch scheitern, hieß es weiter. Sprecher beider Unternehmen kommentierten die Informationen zunächst nicht. Das Aushängeschild von Auris ist ein ähnlich wie bei einer Spielkonsole per Hand gesteuertes Endoskop zur Untersuchung von Lungentumoren.

NEW BRUNSWICK (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: josefkubes / Shutterstock.com,Gil C / Shutterstock.com

Analysen zu Johnson & Johnsonmehr Analysen

27.08.19 Johnson & Johnson kaufen Goldman Sachs Group Inc.
27.08.19 Johnson & Johnson Outperform Credit Suisse Group
16.07.19 Johnson & Johnson Outperform Credit Suisse Group
16.07.19 Johnson & Johnson Outperform RBC Capital Markets
23.01.19 Johnson & Johnson Equal weight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit