18.03.2019 05:49:42

Just Eat und Phoenix steigen in den FTSE 100 auf

LONDON/PARIS/ZÜRICH/MAILAND (dpa-AFX) - Der Essenslieferant JUST EAT und der Gesundheitsdienstleister Phoenix Group sind ab sofort im britischen Leitindex FTSE 100 zu finden. Dafür schieden der Glücksspielbetreiber GVC Holdings (GVC) und die im Öl- und Erdgasgeschäft tätige Wood Group (John Wood Group) aus. Im italienischen FTSE MIB (FTSE MIB Italien) wurde zudem der Bremsenhersteller Brembo (Brembo SPA Az nominativa) gegen den Versorger Hera (HERA SpaAz) ausgetauscht.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss umgeschichtet und umgewichtet werden, was in der Regel Einfluss auf die Aktienkurse hat./ck/bek/mis

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Indizes in diesem Artikel

FTSE 100 7 465,24
1,47%
FTSE MIB 21 108,58
2,34%
pagehit