+++ Mit Plus500 mehr über Kryptowährungen und CFDs erfahren und direkt mit dem Handel beginnen!** +++-w-
Selbstbindemechanismus 21.10.2020 17:13:00

Lenzing erhielt österreichischen Staatspreis Innovation

Lenzing erhielt österreichischen Staatspreis Innovation

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) überreichte den Preis am Dienstag an Gert Kroner, Vice President Global Research & Development. Der börsennotierte Konzern ging mit dem Projekt Lenzing (TM) Web Technology in den Wettbewerb für besonders innovative Leistungen in Österreich.

Das neuartige Verfahren vereint die Faser- und Vliesherstellung in nur einem Schritt. Aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz werden Vliesstoffe erzeugt. Diese seien nicht nur plastikfrei, sie punkten auch durch eine besonders hohe Umweltfreundlichkeit, so der Konzern am Mittwoch in einer Aussendung. "Durch einen einzigartigen Selbstbindemechanismus, bei dem sich die Filamente während des Spinnprozesses miteinander verbinden, werden auch Binder, die in vielen Vliesstoffen vorkommen, nicht mehr benötigt." Dadurch seien die mit dieser Technologie hergestellten Vliese zu 100 Prozent biologisch abbaubar.

Der Staatspreis Innovation wird jährlich vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort an das innovativste österreichische Unternehmen verliehen. 2020 fand der Wettbewerb bereits zum 40. Mal statt.

APA

Weitere Links:


Bildquelle: Lenzing Mitarbeiter,Markus Kirchgatterer / Lenzing AG