+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
13.08.2020 12:55:00

Leoni: Bringt Teil-Verkauf wirklich viel?

Für die Leoni-Aktie ging es schwungvoll hin und her nach den Zahlen zum zweiten Quartal. Leoni hat wieder hohe Verluste eingefahren. Zwischenzeitlich konnten die Titel dennoch nahezu neun Prozent zulegen und stellten sich damit an die SDAX-Spitze. Erst gegen Handelsschluss zeigte sich mehr Skepsis und der Kurs brach erneut deutlich ein. Am Donnerstag verschärft sich indes der Verkaufsdruck und die Aktie verliert erneut.Leoni hatte im April als erstes großes Unternehmen einen staatsverbürgten Kredit in Höhe von 330 Millionen Euro wegen dem Einbruch der Geschäfte durch die Corona-Krise erhalten. Doch die strukturellen Probleme bestanden bereits vor der Pandemie und Spekulationen über einen Verkauf der Sparte WCS, die die Produktion von Kabeln und Verbindungslösungen betreibt, standen schon länger im Raum. Sie flackerten am Mittwoch kurz nach dem Bericht über das Zahlenwerk zum Q2 wieder auf und brachten ein kurzes Aufbäumen bei der Aktie, die bis auf 7,70 Euro anziehen konnte. 
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Nachrichten zu Leoni AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-4 Shmehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Analysen zu Leoni AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-4 Shmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit