+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.at? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
Warnung vor Risiken 19.09.2019 17:54:00

Lufthansa-Aktie im Minus: Morgan Stanley senkt Lufthansa auf 'Underweight'

Lufthansa-Aktie im Minus: Morgan Stanley senkt Lufthansa auf 'Underweight'

Nachdem mit Morgan Stanley ein weiteres Analysehaus eine ehemals positive Haltung aufgab, schwinden bei der Fluggesellschaft die Optimisten. Dies drückte sie 2,98 Prozent ins Minus auf 14,00 Euro. Die Papiere blieben aber unter den größten Verlierern im DAX.

Analystin Carolina Dores überprüfte nach einer längeren Pause in einer aktuellen Branchenstudie ihr bisheriges "Overweight"-Votum und stuft die Aktien nun mit "Underweight" ein. Ihr Kursziel von ehemals 24 Euro führte sie mit 12 Euro deutlich näher an den aktuellen Kurs von 14,30 Euro heran. Damit sieht sie nun ein Abwärtspotenzial von 16 Prozent. Die Expertin blickt wegen erhöhtem Wettbewerb, einem schwachen Wirtschaftsumfeld und steigenden Kosten vorsichtig auf den gesamten Sektor und rät dazu, die Lufthansa zu meiden.

Damit zählen nun Kepler Cheuvreux und Exane BNP unter den renommierten Analysehäusern zu den letzten verbliebenen mit einem positiven Votum für die Flugesellschaft mit dem Kranich. Kepler-Analystin Ruxandra Haradau-Doser hatte die Aktie dabei Ende August erst frisch zum Kauf empfohlen.

/tih/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Weitere Links:


Bildquelle: Kvini / Shutterstock.com,Lufthansa / George Hall,Jorg Hackemann / Shutterstock.com

Analysen zu Lufthansa AGmehr Analysen

14.11.19 Lufthansa Outperform Bernstein Research
12.11.19 Lufthansa Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.11.19 Lufthansa Outperform Bernstein Research
08.11.19 Lufthansa neutral Independent Research GmbH
08.11.19 Lufthansa Halten DZ BANK

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit