14.10.2021 12:37:00

Maydorns Meinung: Bitcoin, SAP, Apple, PVA TePla, Tesla, Varta, Standard Lithium, SolarEdge, Encavis, Orsted

Der Bitcoin hat wieder die Marke von 58.000 Dollar erreicht. Damit ist das im April erreichte Rekordhoch von 64.863 Dollar in greifbare Nähe gerückt. Es könnte schon bald geknackt werden, denn der aktuell laufende Anstieg unterscheidet sich in einem wichtigen Faktor von den vorangegangenen.SAP überraschtDer Auftakt der neuen Ergebnis-Saison hätte besser kaum laufen können. SAP hat überraschend gut Zahlen vorgelegt und blickt optimistisch nach vorn. Die Aktie hat wieder nach oben gedreht. Was ist noch drin beim deutschen Software-Riesen?Apple leidetApple konnte indes nicht von der wieder freundlichen Stimmung im Technologiesektor profitieren. Fehlende Chips beeinträchtigen die Produktion des neuen iPhone 13 – und das ausgerechnet im so wichtigen Weihnachtsquartal. Was bedeutet das für die langfristigen Perspektiven der Apple-Aktie?PVA TePla gewinnt doppeltWährend Apple unter der Chipkrise leidet, ist der deutsche Anlagenbauer PVA TePla ein echter Gewinner des Chipmangels. Und nicht nur das, denn das Unternehmen ist auch ein Profiteur der stark wachsenden Verbreitung von Elektroautos.Eine konkrete Einschätzung zu den Aktien von SAP, Apple und PVA TePla gibt es in der neuen TV-Ausgabe von Maydorns Meinung. Darüber hinaus geht es um die Aktien von Tesla, Varta, Standard Lithium, SolarEdge, Encavis und Orsted.Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie von Dienstag bis Freitag Lust auf knallharte Analysen und spannenden Aktien haben und dafür nichts bezahlen wollen, dann tragen Sie sich einfach auf www.maydornsmeinung.de in den Verteiler ein.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"