Umsatz stagniert 19.03.2019 18:00:00

Mayr-Melnhof Karton steigerte 2018 Jahresüberschuss - Aktie höher

Mayr-Melnhof Karton steigerte 2018 Jahresüberschuss - Aktie höher

Während der Umsatz bei 2,34 Mrd. Euro stagnierte wurde das Vorsteuerergebnis um sechs Prozent auf 217,9 Mio. Euro gesteigert, der Jahresüberschuss erhöhte sich um 5,9 Prozent auf 164,2 Mio. Euro. Der Gewinn je Aktie stieg von 7,73 auf 8,18 Euro.

"Träger des Ergebniswachstums war die Kartondivision, vor allem infolge besserer Durchschnittspreise. Demgegenüber drückte in der Packagingdivision ein starker Anstieg der Inputkosten, insbesondere bei Karton, auf die Marge, da dieser nur verzögert weitergegeben werden konnte", so Mayr-Melnhof am Dienstag in einer Aussendung.

Aufgrund der "soliden Ergebnisentwicklung" werde eine Dividendenerhöhung von 3,10 auf 3,20 Euro je Aktie vorgeschlagen. Zum Ausblick hieß es: "In beiden Divisionen ist es Ziel, in 2019 sowohl mit dem Markt als auch durch Verdrängung weiter zu wachsen und die Ergebnisqualität auf hohem Niveau zu behaupten. Entsprechend wird der Fokus auf Produkte mit hoher Wertschöpfung sowie Produktivitätsgewinne in der Fertigung konsequent fortgeführt. Größter Wachstumsträger 2019 wird die Akquisition der Tann-Gruppe sein, die nach dem erfolgreichen Closing im ersten Quartal 2019 in den Konzern einbezogen wird." Eine hohe Aufmerksamkeit bleibe auf die Fortsetzung des Akquisitionskurses gerichtet.

Anleger reagierten erfreut - Mayr-Melnhof-Aktien legten 1,71 Prozent auf 119,20 Euro zu.

(Forts. mögl.) stf/gru

APA

Weitere Links:


Bildquelle: Mayr-Melnhof Karton AG,Mayr-Melnhoff

Analysen zu Mayr-Melnhof Karton AGmehr Analysen

17.05.19 Mayr-Melnhof Karton kaufen Raiffeisen Centrobank AG
26.03.18 Mayr-Melnhof Karton neutral Raiffeisen Centrobank AG
29.11.17 Mayr-Melnhof Karton neutral Erste Group Bank
17.11.17 Mayr-Melnhof Karton buy Raiffeisen Centrobank AG
22.08.17 Mayr-Melnhof Karton kaufen Raiffeisen Centrobank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit