+++ Bitcoin - Zeit zu kaufen?** +++-w-
Eröffnung 2021 21.04.2020 14:28:00

Merck erweitert US-Standort für virale Vektoren und Gentherapie

Merck erweitert US-Standort für virale Vektoren und Gentherapie

Die großtechnische Anlage soll 100 Millionen Euro kosten und im nächsten Jahr eröffnet werden, wie der Darmstädter Konzern mitteilte.

Die Herstellung viraler Vektoren habe sich von einer Nischenbranche zu einem Eckpfeiler der Zukunft von Biopharmazeutika entwickelt. Nur wenige Unternehmen verfügten über die Kapazitäten und Qualitätssysteme zur industriellen Herstellung von Produkten auf Basis viraler Vektoren. Merck könne so die eigenen Kunden bei der Kommerzialisierung von Gentherapien unterstützen.

Bei einer Gentherapie wird genetisches Material in Zellen von Patienten eingeschleust, um einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Diese Therapieform wird zur Behandlung von Krankheiten wie Hämophilie oder Krebs untersucht, wo bereits eine einzelne Dosis zur Heilung führen könnte. Virale Vektoren gelten als das komplexeste gegenwärtig hergestellte Therapeutikum. Das Marktvolumen im Bereich Gentherapie belief sich im Jahr 2018 auf 1 Milliarde US-Dollar und soll laut einer kürzlich veröffentlichten globalen Marktanalyse und Branchenprognose von Biotech Forecasts bis 2026 auf 10 Milliarden US-Dollar wachsen.

DJG/jhe/mgo

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Merck KGaA

Analysen zu Merck KGaAmehr Analysen

27.05.20 Merck Sell Goldman Sachs Group Inc.
19.05.20 Merck kaufen DZ BANK
19.05.20 Merck Hold Deutsche Bank AG
18.05.20 Merck Hold HSBC
15.05.20 Merck Hold Deutsche Bank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!