Milliardendeal 19.08.2020 22:19:45

Momenta Pharmaceuticals-Aktie +70%: Johnson & Johnson kauft Momenta - J&J-Aktie freundlich

Momenta Pharmaceuticals-Aktie +70%: Johnson & Johnson kauft Momenta - J&J-Aktie freundlich

Dafür legt Johnson & Johnson rund 6,5 Milliarden US-Dollar in bar. Je Aktie legt der US-Gesundheitskonzern 52,50 Dollar auf den Tisch, das entspricht einem Aufschlag von rund 70 Prozent auf den Schlusskurs von Momenta am Dienstag in Höhe von 30,81 Dollar. Das Biotechnologie-Unternehmen aus Cambridge, Massachusetts, ist auf die Entwicklung von Therapien für seltene immunvermittelte Krankheiten fokussiert.

Durch die Akquisition könne die Pharmasparte Janssen ihre Führung bei den immunvermittelten Krankheiten stärken und in den Bereich der autoantikörper-getriebenen Krankheiten expandieren, teilte Johnson & Johnson mit.

Momentas Hauptprodukt, Nipocalimab, erhielt kürzlich von der US-Gesundheitsbehörde FDA den Status "Rare Pediatric Disease" - also einer Behandlung seltener pädiatrischer Erkrankungen - zur Prävention hämolytischer Erkrankungen des Fötus und Neugeborenen, einer schweren Blutkrankheit. Johnson & Johnson erwartet, dass Nipocalimab zu den Zielen der Sparte Janssen beitragen wird, mittel- und langfristig ein Wachstum über dem Markt zu erreichen.

Johnson & Johnson plant den Abschluss der die Übernahme bis Ende des Jahres.

Der Aktienkurs von Momenta sprang im NASDAQ-Handel am Mittwoch um 69,17 Prozent auf 52,12 Dollar hoch, während die Johnson & Johnson-Aktie bis zum NYSE-Handelsschluss 0,20 Prozent auf 150,39 Dollar auswies.

Von Colin Kellaher

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Gil C / Shutterstock.com