+++ Nutzen Sie die Volatilität an den Märkten und handeln Sie Aktien, Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffen mit Hebel per CFD. Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen** +++-w-
17.12.2021 10:30:34

Nestle hat ein Luxusproblem: Wohin mit den Milliarden?

Wohin mit den Milliarden? Die Kasse der Schweizer ist so prall gefüllt, dass es sich Nestle locker leisten kann, neben der Dividende eigene Aktien zurückzukaufen. Insgesamt 20 Milliarden Franken stehen bereit. Der Schweizer Titel ist ein Basisinvestment. Von Petra Maier
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Börse Online (RSS)"

Analysen zu Nestlé SA (Nestle)mehr Analysen

19.05.22 Nestlé Market-Perform Bernstein Research
09.05.22 Nestlé Buy Goldman Sachs Group Inc.
25.04.22 Nestlé Overweight JP Morgan Chase & Co.
25.04.22 Nestlé Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.04.22 Nestlé Add Baader Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Nestle S.A. (spons. ADRs) 112,00 0,90% Nestle S.A. (spons. ADRs)
Nestlé SA (Nestle) 91,00 0,53% Nestlé SA (Nestle)
pagehit