Jetzt bei bankdirekt.at: 3 Monate Wertpapiere um EUR 1,- handeln und EUR 50,- Startbonus sichern!-w-
Netflix Direct 09.11.2020 22:44:00

Netflix testet linearen Kanal in Frankreich - Netflix-Aktie in Rot

Netflix testet linearen Kanal in Frankreich - Netflix-Aktie in Rot

Das neue TV-ähnliche Angebot sei in der vergangenen Woche für einige Kundinnen und Kunden und gestartet und solle bis Anfang Dezember für alle Nutzer in Frankreich verfügbar sein, teilte das US-Unternehmen mit. "In Frankreich ist das traditionelle Fernsehen nach wie vor sehr beliebt bei Menschen, die sich einfach nur "zurücklehnen" wollen, ohne sich für eine bestimmte Sendung entscheiden zu müssen."

Das neue Feature heiße "Direct". Es handle sich um einen Echtzeitdienst, in dem vorab festgelegte Inhalte gezeigt werden. Anstatt sich also für einen Film oder eine Serie entscheiden zu müssen, können Nutzerinnen und Nutzer einfach wie beim Fernsehgucken drauf los schauen. Das Unternehmen bestätigte auf Nachfrage, dass Frankreich derzeit das einzige Land sei, in dem diese Funktion getestet werde. Zunächst hatte das Fachportal "Heise online" über den Test berichtet.

Netflix hatte zuletzt Berichten zufolge auch eine Art Zufallswiedergabe getestet, die sich an den Vorlieben der Nutzer orientiert. Einer Studie aus dem Oktober zufolge ist das Fernsehgerät in deutschen Haushalten in Corona-Zeiten wieder etwas wichtiger geworden. Im Zusammenhang damit hatte auch die tägliche Nutzung von klassischem TV-Programm - damit ist das fortlaufende Programm der Sender gemeint - nach Jahren wieder zugenommen.

Netflix-Titel verloren an der NASDAQ 8,59 Prozent auf 470,50 US-Dollar.

PARIS (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Netflix,XanderSt / Shutterstock.com

Analysen zu Netflix Inc.mehr Analysen

23.11.20 Netflix overweight JP Morgan Chase & Co.
21.10.20 Netflix Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
21.10.20 Netflix Outperform RBC Capital Markets
21.10.20 Netflix overweight JP Morgan Chase & Co.
21.10.20 Netflix Outperform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit