Schwieriges Jahr 03.12.2021 16:02:48

Nordex sichert sich Großauftrag - Aktie dennoch unter Druck

Nordex sichert sich Großauftrag - Aktie dennoch unter Druck

Der Hamburger Konzern soll für den texanischen Windpark "El Sauz" 67 Turbinen-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 300 Megawatt liefern, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Zudem habe der Konzern einen fünfjährigen Service-Vertrag abgeschlossen. Die Aktie notierte vormittags im Plus, konnte die Gewinne allerdings nicht halten.

Betreiber des Windparks ist der US-amerikanische Konzern Jera Americas. Laut Mitteilung will Nordex die Anlagen im kommenden Sommer installieren. Gemessen an der Leistung ist es für Nordex einer der größten Aufträge des Jahres.

Unsicherheiten auf Logistik- und Rohstoffmärkten hatten Nordex sowie die gesamte Windkraftbranche zuletzt unter Druck gesetzt. Anfang November musste das Management deshalb die Margenprognose nach unten korrigieren. Der Konzern rechnet damit, dass die Profitabilität auch im kommenden Jahr leiden wird.

Am Kapitalmarkt verzeichneten die Aktien von Nordex zunächst einen Anstieg, gerieten dann aber unter Druck. Am Nachmittag fielen sie um knapp 2 Prozent auf 14,93 Euro. Im laufenden Jahr hat Nordex damit beinahe ein Drittel seines Börsenwertes eingebüßt. Zuletzt hatten sich die Papiere Anfang Oktober und Anfang November im Bereich um die 13 Euro jeweils stabilisiert, den darauf folgenden Erholungsversuchen ging bislang aber immer wieder die Luft aus.

/jcf/lew/mis

HAMBURG (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Nordex AG,Lukassek / Shutterstock.com