Streit beigelegt 12.07.2018 20:24:00

Novartis erhält Patentverlängerung für Gilenya

Novartis erhält Patentverlängerung für Gilenya

"Eine vorteilhafte Lösung der Patentstreitigkeiten bei dem Medikament" wäre eine Verlängerung des Zeitraums, in dem das Medikament frei von generischer Konkurrenz sei, heißt es in einem Dokument von Novartis, in das Dow Jones Newswires Einsicht hatte.

Diese Notiz sei um die Mittagszeit am Donnerstag verschickt worden, sagten zwei Analysten Dow Jones, und der Kurs begann anschließend zu klettern. Einer der Analysten fügte an, dass der Markt die Entscheidung nicht erwartet habe. Laut dem Dokument hat das Patent Trial and Appeal Board des U.S. Patent and Trademark Office am Mittwoch eine Entscheidung gefällt, welches die Gültigkeit des Patents in dem Dosierungsschema bestätigt. Die Entscheidung könne aber angefochten werden, heißt es in dem Dokument weiter.

Laut Novartis-Geschäftsbericht 2017 setzte Gilenya 3,19 Milliarden US-Dollar um. Von Novartis war kurzfristig keine Stellungnahme erhältlich.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Novartis,lucarista / Shutterstock.com

Analysen zu Novartis AGmehr Analysen

20.09.18 Novartis Equal weight Barclays Capital
11.09.18 Novartis buy Citigroup Corp.
11.09.18 Novartis Neutral UBS AG
11.09.18 Novartis Neutral BNP PARIBAS
10.09.18 Novartis buy Merrill Lynch & Co., Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit