+++ Jetzt einfach und intuitiv in Krypto investieren** +++-w-
Österreichische Nationalbank 14.07.2020 12:25:00

OeNB: Bisher 10 Prozent der Kredite des Privatsektors gestundet

OeNB: Bisher 10 Prozent der Kredite des Privatsektors gestundet

Die Finanzinstitute verzichteten im Rahmen von freiwilligen Moratorien temporär auf die Rückzahlung von rund 90.000 Krediten in Höhe von 22 Mrd. Euro, aufgrund gesetzlicher Moratorien waren es 116.000 Kredite in Höhe von 8,6 Mrd. Euro, geht aus Daten der OeNB hervor.

Bei den freiwilligen Kredit-Moratorien entfielen 14,1 Mrd. Euro auf nichtfinanzielle Unternehmen, auf selbstständige Erwerbstätige rund 4,3 Mrd. Euro und auf sonstige Haushalte rund 3,7 Mrd. Euro, sagte der Vize-Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), Gottfried Haber, am Dienstag bei der Präsentation des Finanzmarktstabilitätsberichts. Im Rahmen der gesetzlichen Moratorien stundeten die heimischen Banken bis Ende Juni Kredite in Höhe von 7 Mrd. Euro an sonstige Haushalte und Kleinstunternehmen und 1,7 Mrd. Euro an selbstständig Erwerbstätige. Es gebe kein bestimmtes Datum für das Auslaufen der Krediten-Moratorien und dadurch erwarte man derzeit keinen "Klippeneffekt", so Haber.

Die Notenbanker zeigten sich mit der Performance des heimischen Finanzsektors in der Coronakrise zufrieden. Die Direktorin der OeNB-Hauptabteilung Volkswirtschaft, Doris Ritzberger-Grünwald, ortet "keine Kreditklemme". Die heimischen Banken hätten in der Coronakrise mit Überbrückungskrediten und Refinanzierung geholfen. "Staatliche Garantien spielen eine wichtige Rolle." Für OeNB-Finanzmarkt-Hauptabteilungsleiter Philip Reading war die Liquidität der Banken in der Coronakrise "hervorragend", die Institute seien "gut kapitalmäßig ausgestattet". Den Finanzmarkt könne man "als stabil bezeichnen", es seien Puffer vorhanden, so der OeNB-Vize-Gouverneur.

(Schluss) cri/gru

APA

Weitere Links:


Bildquelle: OeNB

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit