Nach neun Monaten 12.11.2014 09:41:00

Österreichische Post hält Ergebnis und Umsatz stabil

Österreichische Post hält Ergebnis und Umsatz stabil

Das Betriebsergebnis (Ebit) legte um 0,8 Prozent auf 132,6 Millionen Euro zu, das Vorsteuerergebnis verzeichnete ein Plus von 1,1 Prozent auf 130,2 Millionen Euro. Einmal mehr zog dank Online-Bestellungen der Paketbereich an (plus 3,3 Prozent), während die E-Mails dem Briefgeschäft zusetzten (minus zwei Prozent). Insbesondere bei den Osteuropa-Töchtern der Post hat das Paketgeschäft geboomt, teilte der teilstaatliche börsenotierte Konzern am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Der Personalstand reduzierte sich um 252 Mitarbeiter auf 24.005 Personen.

Im dritten Quartal 2015 blieb das Betriebsergebnis mit 33,8 Millionen Euro minimal über dem Vorjahreswert, beim Vorsteuerergebnis gab es einen leichten Zuwachs auf 33,2 Millionen Euro. Der Cash Flow aus der Geschäftstätigkeit erhöhte sich von 64,5 auf 68,7 Millionen Euro.

stf/ggr

Weitere Links:


Bildquelle: Österreichische Post AG

Analysen zu Österreichische Post AGmehr Analysen

02.04.19 Österreichische Post Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.19 Österreichische Post Hold Raiffeisen Centrobank AG
22.01.19 Österreichische Post verkaufen Goldman Sachs Group Inc.
08.01.19 Österreichische Post accumulate Erste Group Bank
23.11.18 Österreichische Post Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit