Jetzt neu! Crypto CFDs von Plus500 auf Axie Infinity, Chainlink, Uniswap & Filecoin. Jetzt in der Demo kostenlos ausprobieren!*-w-
Erste Angebote 19.04.2022 13:15:39

Offenbar Angebote für Ita Airways erwartet - Lufthansa mit von der Partie - Aktie etwas leichter

Offenbar Angebote für Ita Airways erwartet - Lufthansa mit von der Partie - Aktie etwas leichter

Das schrieb der "Corriere della Sera" in seiner Dienstagsausgabe unter Berufung auf Ministeriumskreise. Demnach sind neben dem Duo aus der Container- und Kreuzfahrtreederei MSC und der Lufthansa noch die beiden US-amerikanischen Fonds Indigo Partners und Certares im Rennen um die Nachfolgerin der Traditionsfluglinie Alitalia. In den kommenden Tagen sollten die drei Interessenten Einblick in die Bücher Itas erhalten.

Das Finanzministerium bevorzuge den Entwurf von MSC und Lufthansa, berichtete die Zeitung. Der Zeitplan sei, bis Mitte Juni eine vorläufige Vereinbarung zu erzielen und im Dezember dieses Jahres den Deal fix zu machen. Lufthansa erwägt eine Minderheitsbeteiligung, während MSC die Mehrheit an der italienischen Fluglinie haben will.

"Der Vorschlag von MSC und Lufthansa ist der beste", zitierte der "Corriere della Sera" den Branchen-Experten Giovanni Fiori. Lufthansa könne durch die Beteiligung an Ita sein Tourismus-Segment in Italien stärken.

Im XETRA-Handel gibt die Lufthansa-Aktie zeitweise 0,74 Prozent auf 7,15 Euro ab.

/jon/DP/mis

ROM (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: 360b / Shutterstock.com,Bocman1973 / Shutterstock.com,Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com