15.07.2019 11:32:45

OMV investiert 64 Millionen Euro in Deutschland

Von Antonia Di Lorenzo

FRANKFURT (Dow Jones)--Der österreichische Ölkonzern OMV will 64 Millionen Euro für eine neue Produktionsstätte in der deutschen Raffinerie in Burghausen investieren. Dort soll mit Hilfe einer neuen Technologie und in Zusammenarbeit mit BASF hochreines Isubuten produziert werden, wie OMV mitteilte. Der Bau der Anlage soll im Sommer beginnen. Die Produktion von bis zu 60.000 Tonnen des Grundstoffs für die chemische Industrie soll 2020 starten.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/jhe/mgo

(END) Dow Jones Newswires

July 15, 2019 05:33 ET (09:33 GMT)