Bis 2040 05.06.2018 20:17:00

OMV und Gazprom verlängern Vertrag für Gaslieferungen nach Österreich

OMV und Gazprom verlängern Vertrag für Gaslieferungen nach Österreich

Das österreichische Öl- und Gasunternehmen OMV und der russische Energiekonzern Gazprom haben den Vertrag für Erdgaslieferungen nach Österreich bis zum Jahr 2040 verlängert. Der bestehende Gasliefervertrag würde bis 2028 laufen. Die OMV AG ist nach eigener Darstellung davon überzeugt, dass Europas Gasbedarf vor allem durch den sukzessiven Ersatz der Kohleverstromung durch Gaskraftwerke steigen wird. Zugleich werde die europäische Eigenproduktion abnehmen, hieß es weiter. Laut Internationaler Energieagentur (IEA) wird die Nachfrage nach Erdgas in Europa bis 2030 um mehr als 20 Prozent zunehmen.

FRANKFURT (Dow Jones)-

Weitere Links:


Bildquelle: OMV,Tupungato / Shutterstock.com

Analysen zu GAZPROMmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit