XETRA-Handel im Blick 30.11.2023 15:57:08

Optimismus in Frankfurt: Börsianer lassen DAX am Donnerstagnachmittag steigen

Optimismus in Frankfurt: Börsianer lassen DAX am Donnerstagnachmittag steigen

Der DAX verbucht im XETRA-Handel um 15:42 Uhr Gewinne in Höhe von 0,22 Prozent auf 16 201,91 Punkte. Die DAX-Mitglieder sind damit 1,626 Bio. Euro wert. Zum Start des Donnerstagshandels standen Gewinne von 0,237 Prozent auf 16 204,74 Punkte an der Kurstafel, nach 16 166,45 Punkten am Vortag.

Bei 16 169,11 Einheiten erreichte der DAX sein Tagestief, während er hingegen mit 16 262,96 Punkten den höchsten Stand markierte.

So bewegt sich der DAX seit Beginn Jahr

Seit Beginn der Woche verbucht der DAX bislang ein Plus von 1,22 Prozent. Der DAX erreichte am letzten Handelstag im Oktober, dem 30.10.2023, einen Stand von 14 716,54 Punkten. Der DAX lag am letzten Handelstag im August, dem 30.08.2023, bei 15 891,93 Punkten. Am letzten Handelstag im November, dem 30.11.2022, wies der DAX einen Stand von 14 397,04 Punkten auf.

Der Index stieg seit Beginn des Jahres 2023 bereits um 15,16 Prozent zu. Der DAX markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 16 528,97 Punkten. Bei 13 976,44 Zählern wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Tops und Flops im DAX aktuell

Unter den stärksten Einzelwerten im DAX befinden sich derzeit Brenntag SE (+ 2,23 Prozent auf 78,98 EUR), Bayer (+ 1,79 Prozent auf 31,22 EUR), Fresenius SE (+ 1,58 Prozent auf 29,02 EUR), Symrise (+ 1,18 Prozent auf 102,60 EUR) und Deutsche Bank (+ 1,17 Prozent auf 11,40 EUR). Unter den schwächsten DAX-Aktien befinden sich derweil Continental (-1,42 Prozent auf 70,58 EUR), Merck (-1,31 Prozent auf 158,30 EUR), Sartorius vz (-1,15 Prozent auf 291,10 EUR), Vonovia SE (ex Deutsche Annington) (-1,08 Prozent auf 25,67 EUR) und Porsche Automobil vz (-0,82 Prozent auf 44,84 EUR).

Diese Aktien weisen das größte Handelsvolumen im DAX auf

Das größte Handelsvolumen im DAX kann derzeit die Deutsche Bank-Aktie aufweisen. 8 626 361 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Bezogen auf die Marktkapitalisierung ist die SAP SE-Aktie mit 166,729 Mrd. Euro die dominierende Aktie im DAX.

DAX-Fundamentalkennzahlen

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im DAX hat 2023 laut FactSet-Schätzung die Porsche Automobil vz-Aktie inne. Hier wird ein KGV von 2,63 erwartet. Mit 8,76 Prozent äußert sich die Dividendenrendite der Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich als die stärkste unter den Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: PhotoSTS / Shutterstock.com,KenDrysdale / Shutterstock.com