Partnerschaft ausgebaut 06.09.2019 13:40:45

Porsche erhöht Anteile an Rimac auf 15,5 Prozent

Porsche erhöht Anteile an Rimac auf 15,5 Prozent

Wie der Stuttgarter Sportwagenhersteller mitteilte, wurde die Beteiligung an dem Unternehmen auf 15,5 Prozent erhöht. Im Juni 2018 war die Volkswagen-Tochter Unternehmen mit einer Beteiligung von 10 Prozent bei Rimac eingestiegen.

Die kroatische Rimac ist in Zagreb ansässig und beschäftigt rund 550 Mitarbeiter. Entwickelt und produziert werden Komponenten für die Elektromobilität, auch werden elektrisch angetriebene Sportwagen hergestellt. Porsche hatte laut Mitteilung vor dem Hintergrund seiner Elektro-Offensive eine Entwicklungspartnerschaft angestoßen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: tratong / Shutterstock.com,Tadeas Skuhra / Shutterstock.com,iStock/contrastaddict

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.mehr Analysen

13.09.19 Volkswagen (VW) vz Equal-Weight Morgan Stanley
12.09.19 Volkswagen (VW) vz kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.09.19 Volkswagen (VW) vz buy Kepler Cheuvreux
12.09.19 Volkswagen (VW) vz overweight Barclays Capital
10.09.19 Volkswagen (VW) vz buy Warburg Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit