+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
30.09.2020 16:05:45

Prosieben lotet Verkauf von Windstar Medical aus - Agentur

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Prosiebensat1 Media SE hat einem Agenturbericht zufolge den Verkaufsprozess für Windstar Medical gestartet. Der Medienkonzern lote die Trennung des Anbieters von rezeptfreien Medikamenten aus, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf informierte Personen. Prosieben erwarte schon in den nächsten Tagen Angebote für das Unternehmen aus dem hessischen Wehrheim, das mehr als 120 Mitarbeiter beschäftigt.

Windstar Medical könnte bei einem Verkauf inklusive Schulden mit rund 250 Millionen Euro bewertet werden, so die Agentur. Interessenten seien vor allem Finanzinvestoren. Auch Flaconi, der Onlineshop für Beauty-Produkte, könnte verkauft werden.

Eine Sprecherin von Prosiebensat1 lehnte gegenüber Dow Jones Newswires einen konkreten Kommentar zu Windstar und Flaconi ab. Gleichzeitig verwies sie auf frühere Aussagen des Konzerns zum Portfolio. "Wir hatten im März 2020 angekündigt, dass wir im Zuge eines aktiven Portfoliomanagements alle bestehenden Beteiligungen prüfen, ob klare Synergien mit unserem Kerngeschäft bestehen und hinterfragen, ob wir der beste Besitzer für diese Unternehmen sind."

Prosieben hatte Windstar Medical 2016 über seine Beteiligungstochter Nucom übernommen, in der Online-Shops und Vergleichsportale gebündelt sind. Zu den Marken gehören SOS, GreenDoc und Vitalia. Konkrete Umsatzzahlen für Windstar veröffentlicht Prosieben nicht.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/kla

(END) Dow Jones Newswires

September 30, 2020 10:06 ET (14:06 GMT)