+++Schneller ans Ziel - Mit den Express Anleihen der Erste Group+++ -w-
Gewinnprognose erhöht 30.10.2018 15:39:00

QIAGEN verdient im dritten Quartal etwas mehr als erwartet - Aktie stärker

QIAGEN verdient im dritten Quartal etwas mehr als erwartet - Aktie stärker

Die Gewinnprognose für das laufende Jahr erhöht das auf Molekulardiagnostik spezialisierte Biotechunternehmen aus dem niederländischen Venlo geringfügig.

"Alle Kundenkategorien und Regionen haben im dritten Quartal zum Wachstum beigetragen", sagte Vorstandschef Peer M. Schatz laut Mitteilung.

Der bereinigte operative Gewinn stieg im Quartal um 8 Prozent auf 105,6 Millionen US-Dollar und damit schneller als der Umsatz. Der kletterte auf 378 Millionen Dollar - ein Plus von 3,8 Prozent bzw 6,5 Prozent auf Basis konstanter Wechselkurse.

Das bereinigte Konzernergebnis legte um 8 Prozent auf 81,5 Millionen Dollar zu. Unter dem Strich blieben 60,3 Millionen Dollar und damit 24 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Analysten hatten dem Unternehmen Umsätze von 380 Millionen Dollar zugetraut, beim bereinigten operativen Ergebnis waren 102 Millionen und beim bereinigten Konzernergebnis 78 Millionen Dollar erwartet worden.

Mit Blick auf das Gesamtjahr sieht QIAGEN das bereinigte verwässerte Ergebnis je Aktie nun bei 1,33 bis 1,34 Dollar. Bisher hatte das Unternehmen 1,31 bis 1,33 Dollar in Aussicht gestellt. Der Umsatz soll bereinigt um Wechselkursschwankungen nach wie vor um 6 bis 7 Prozent zulegen.

Für das vierte Quartal prognostiziert QIAGEN ebenfalls ein Wachstum von 6 bis 7 Prozent. Das bereinigte Ergebnis je Aktie im Schlussquartal dürfte sich auf 0,39 bis 0,40 Dollar belaufen.

Die QIAGEN-Aktie ist seit einem Monat auch im Mittelwerteindex MDAX vertreten und nicht mehr nur im TecDAX.

Deutsche Anleger zeigen sich überzeugt von den aktuellen Kennzahlen: Die QIAGEN-Aktie legte im frühen XETRA-Handel 8,87 Prozent auf 32,29 Euro zu. Aktuell notieren die Papiere noch 4,75 Prozent höher.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Qiagen

Analysen zu QIAGEN N.V.mehr Analysen

01.11.18 QIAGEN buy Commerzbank AG
31.10.18 QIAGEN Hold CFRA
30.10.18 QIAGEN overweight Barclays Capital
30.10.18 QIAGEN Hold Warburg Research
30.10.18 QIAGEN buy Kepler Cheuvreux

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Indizes in diesem Artikel

MDAX 23 700,89
-0,24%
pagehit