14.01.2020 10:48:00

RAG schlägt mehr Evonik-Aktien los

Die RAG-Stiftung, Großaktionär des Chemiekonzerns Evonik, hat sich von mehr Aktien als geplant getrennt. In Zukunft könnte der RAG-Anteil sogar weiter schrumpfen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "ARD"

Analysen zu Evonik AGmehr Analysen

05.02.20 Evonik overweight Barclays Capital
04.02.20 Evonik overweight Morgan Stanley
04.02.20 Evonik buy Deutsche Bank AG
04.02.20 Evonik Reduce Kepler Cheuvreux
03.02.20 Evonik Outperform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit