+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
12.05.2020 15:54:46

Reise-IT-Dienstleister Amadeus mit Gewinneinbruch im 1. Quartal

Von Mauro Orru

MADRID (Dow Jones)--Die Amadeus IT Group hat mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Wie der auf die Reisbranche fokussierte IT-Dienstleister mitteilte, sanken Umsatz und Gewinn im ersten Quartal wegen "erheblicher" Corona-Auswirkungen.

Das Unternehmen aus Madrid meldete für das erste Quartal einen Gewinn von 117,8 Millionen Euro nach 298,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn sackte auf 141,8 von 333,8 Millionen Euro ab.

Der Umsatz sank auf 1,02 von 1,41 Milliarden Euro, während die Buchungen über Reisebüros um fast die Hälfte auf 85 Millionen einbrachen. Die Zahl der geboardeten Passagiere sank um 12 Prozent auf 383,9 Millionen.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 349,4 Millionen Euro, woraus sich eine Marge von 34,2 Prozent ergab. Im Vorjahreszeitraum hatte Amadeus eine EBITDA-Marge von 42,2 Prozent erzielt.

Laut Analysten der Citigroup übertraf Amadeus die Erwartungen. Außerdem sei es nicht überraschend, dass das Management mit Blick auf die Unsicherheit keinen Ausblick abgeben wolle.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/bam

(END) Dow Jones Newswires

May 12, 2020 09:54 ET (13:54 GMT)