+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
Todesrisiko verringert 20.07.2021 14:18:40

Roche-Aktie etwas tiefer: COVID-19-Medikament von Roche erhält Zulassung in Japan

Roche-Aktie etwas tiefer: COVID-19-Medikament von Roche erhält Zulassung in Japan

Die Zulassung basiere auf den Ergebnissen der globalen Phase-3-Studie REGN-COV 2067, teile Roche mit. Diese habe gezeigt, dass die Antikörperkombination aus Casirivimab und Imdevimab die Zahl der Krankenhausaufenthalte oder Todesfälle bei nicht hospitalisierten Hochrisikopatienten um 70 Prozent reduziert.

"Ronapreve verbessert nachweislich das Überleben von nicht hospitalisierten COVID-19-Hochrisikopatienten, indem es das Risiko von Krankenhausaufenthalten und Tod verringert", sagte Levi Garraway, Chief Medical Officer und Leiter der globalen Produktentwicklung von Roche. "Darüber hinaus hat sich in präklinischen Studien gezeigt, dass das Medikament auch gegen neu auftretende Varianten, darunter die Delta-Variante, wirksam ist."

Außerhalb Japans wurde die Antikörperkombination für den Notfall oder den temporären Pandemie-Einsatz in Regionen wie der Europäischen Union, den USA, Indien, der Schweiz und Kanada zugelassen. Sie befindet sich derzeit in der rollierenden Prüfung durch die Europäische Arzneimittelbehörde. Ronapreve wird gemeinsam von Roche und Regeneron Pharmaceuticals Inc. entwickelt.

An der Schweizer Börse zeigt sich die Roche-Aktie am Dienstag recht volatil. Aktuell verliert sie 0,24 Prozent auf 356,10 Franken.

DJG/sha

BASEL (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: lucarista / Shutterstock.com