Dividende 2018 bei 0,70 Euro 04.05.2019 19:31:00

RWE-HV beschließt Aktienumwandlung

RWE-HV beschließt Aktienumwandlung

Wie das Unternehmen mitteilte, stimmte auch die gesonderte Versammlung der Vorzugsaktionäre dem Schritt zu. Demzufolge würden sämtliche 39 Millionen stimmrechtslosen Vorzugsaktien der RWE AG im Verhältnis 1:1, ohne Zuzahlung, in stimmberechtigte Stammaktien umgewandelt.

Mit der Vereinheitlichung der Aktiengattungen vereinfache RWE die Kapitalstruktur und folge dem von institutionellen Investoren geforderten Prinzip "one share, one vote", hieß es weiter. Die geplante Vereinheitlichung habe keinen Einfluss auf die Höhe des Grundkapitals und den Anteil am Grundkapital, den eine Aktie repräsentiere.

Zudem sei auf der Hauptversammlung mit großer Mehrheit für den Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gestimmt worden. Damit schütte RWE 0,70 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 aus. Weitere Punkte der Tagesordnung wie die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat und die Wahl der Prüfer seien ebenfalls mit großer Mehrheit beschlossen worden.

ESSEN (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: 360b / Shutterstock.com,Patrik Stollarz/Getty Images,Adam Berry/Getty Images

Analysen zu RWE AG Vz.mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit