+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
In Kauflaune 01.07.2020 18:12:00

S&T-Aktie verteuert sich: S&T übernimmt Iskratel und Citycomp

S&T-Aktie verteuert sich: S&T übernimmt Iskratel und Citycomp

Iskartel hat 900 Mitarbeitern und 115 Mio. Euro Jahresumsatz. Vereinbart sei ein Fixpreis von 37,5 Mio. Euro plus variable Anteile, abhängig von der künftigen Gewinnentwicklung, teilte S&T am Mittwoch mit. Der Abschluss der Transaktion ist für den Herbst geplant.

Die Iskratel-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Kranj (Krainburg) und bietet Hard- und Software für Betreiber von Telekommunikations-, Bahn- und Energienetzen sowie eigene Lösungen im Bereich der industriellen Automatisierung an. Das Unternehmen hat sich auch auf IIoT-Software (Industrial Internet of Things) und 5G spezialisiert.

"Wir verfolgen die 5G-Entwicklungen seit langem, sehen breite Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie und erwarten uns einen Vorteil aus der Stärkung unseres Produktportfolios", sagte S&T-Vorstandschef Hannes Niederhauser laut Mitteilung. Mit diesem Zukauf will sich S&T noch besser auf die Bereiche Smart Factories und Zugfunk für Hochgeschwindigkeitszüge einstellen. S&T beschäftigt rund 4.900 Leute und ist in mehr als 30 Ländern weltweit präsent.

Zukauf von Citycomp

S&T kauft zudem die deutsche Citycomp Gruppe. Das Unternehmen habe einen Vertrag über den Erwerb von 55,5 Prozent an der deutschen Mutter inklusive der Töchter in Österreich und der Schweiz abgeschlossen. Der fixe Kaufpreis dafür liege bei 6 Mio. Euro, teilte S&T am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Bei den 55,5 Prozent handle es sich um die Anteile zweier Gesellschafter, die nicht mehr an der Geschäftsführung beteiligt sein werden, so das Unternehmen. Über die übrigen 44,5 Prozent gebe es "wechselseitige Optionsvereinbarungen abhängig von den zukünftigen EBITDA-Ergebnissen," so das Unternehmen.

Mit dem Kauf erwerbe S&T ein "flächendeckendes Service-Netzwerk in Deutschland, wo man bis dato nur regional präsent war". Die Transaktion soll im dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein. Citiycomp habe rund 300 Mitarbeiter und plane für das Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 30 Mio. Euro sowie ein positives Nettoergebnis.

Die S&T-Papiere stiegen im Wiener Handel am Mittwoch um 3,69 auf 23,60 Euro.

bel/itz

ivn/tsk

APA

Weitere Links:


Bildquelle: S&T AG

Analysen zu S&Tmehr Analysen

08.10.20 S&T buy Warburg Research
06.10.20 S&T buy Jefferies & Company Inc.
05.10.20 S&T buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.09.20 S&T buy Warburg Research
31.08.20 S&T Hold Raiffeisen Centrobank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit