ASMD 28.06.2022 16:52:00

Sanofi-Aktie dennoch tiefer: Xenpozyme von EU zugelassen

Sanofi-Aktie dennoch tiefer: Xenpozyme von EU zugelassen

ASMD ist eine seltene genetische Erkrankung, die durch mangelnde Aktivität des Enzyms saure Sphingomyelinase verursacht wird.

Wie der französische Pharmakonzern Sanofi mitteilte, hat die EU-Kommission Xenpozyme für die Behandlung des Enzymmangels außerhalb des zentralen Nervensystems bei Kindern und Erwachsenen zugelassen. Die Zulassung stützt sich laut Mitteilung auf positive Daten aus zwei klinischen Studien, in denen Xenpozyme die Lungenfunktion "erheblich und klinisch relevant" verbessert sowie Milz- und Lebervolumen verringert habe, bei einem gut verträglichen Sicherheitsprofil.

Die Sanofi-Aktie verliert an der EURONEXT in Paris zeitweise 0,56 Prozent auf 99,03 Euro.

PARIS (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: 360b / Shutterstock.com,Sanofi