Bullen und Bären kämpfen 04.06.2019 17:05:00

Sartorius-Aktie verliert: Sartorius knapp unter Rekordhoch

Sartorius-Aktie verliert: Sartorius knapp unter Rekordhoch

Die Aktien des Laborzulieferers Sartorius fielen zwischenzeitlich mehr als drei Prozent. Zuletzt standen sie 2,95 Prozent tiefer bei 167,90 Euro. Bereits tags zuvor waren sie nach einer skeptischen Studie der Bank of Amerika zeitweise deutlich zurückgefallen, hatten sich aber letztlich wieder knapp unter den Höchststand erholt. Nach einem Jahresgewinn von gut 60 Prozent streiteten sich zuletzt Bullen und Bären über den weiteren Trend.

Analyst Patrick Wood von der US-Bank hatte das Unternehmen in seiner "Underperform"-Studie vom Vortag zwar gelobt, die Papiere aber als deutlich zu teuer bewertet. Er gehört damit zum inzwischen größten Lager der Skeptiker. Alexander Neuberger vom Bankhaus Metzler hatte aber gerade erst Ende Mai mit einem Ziel von 190 Euro zum Kauf geraten.

/ag/mis

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Weitere Links:


Bildquelle: Sartorius