Mega-IPO 02.07.2019 11:54:41

Saudi Aramco will anscheinend Börsengang wieder vorbereiten

Saudi Aramco will anscheinend Börsengang wieder vorbereiten

Demnach wolle Saudi-Arabien eine Erstnotiz des Staatskonzerns an der Börse wieder vorbereiten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet.

Saudi Aramco ist die größte Erdölfördergesellschaft der Welt und der weltweit profitabelste Konzern. Er befinde sich derzeit mit verschiedenen Investmentbanken im Gespräch, um die Rahmenbedingungen eines möglichen Gang aufs Parkett auszuloten, hieß es weiter. Die konkreten Vorbereitungen des Börsengangs könnten im weiteren Jahresverlauf oder zu Beginn des kommenden Jahres an Fahrt aufnehmen.

Der Börsengang stehe allerdings noch vor einigen Hürden. So wolle das Königreich Saudi-Arabien eine Bewertung von zwei Billionen US-Dollar (1,8 Bio Euro) erreichen. Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman strebe an, dass Saudi Aramco an der New Yorker Börse gelistet werde und plane, den IPO 2020 oder 2021 über die Bühne gehen zu lassen, hieß es weiter.

/eas/mis

DHAHRAN (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: FAYEZ NURELDINE/AFP/Getty Images

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit