Kursentwicklung 20.02.2024 09:29:07

Schwache Performance in Frankfurt: LUS-DAX zum Start in der Verlustzone

Schwache Performance in Frankfurt: LUS-DAX zum Start in der Verlustzone

Am Dienstag gibt der LUS-DAX um 09:27 Uhr via XETRA um 0,29 Prozent auf 17 034,00 Punkte nach.

Der LUS-DAX erreichte am Dienstag sein Tagestief bei 17 021,50 Einheiten, während der höchste Stand des Börsenbarometers bei 17 083,00 Punkten lag.

So entwickelt sich der LUS-DAX seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 19.01.2024, wies der LUS-DAX einen Wert von 16 628,00 Punkten auf. Noch vor drei Monaten, am 20.11.2023, erreichte der LUS-DAX einen Stand von 15 929,00 Punkten. Der LUS-DAX notierte noch vor einem Jahr, am 20.02.2023, bei 15 475,00 Punkten.

Auf Jahressicht 2024 legte der Index bereits um 1,73 Prozent zu. Das LUS-DAX-Jahreshoch liegt derzeit bei 17 199,00 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 16 345,00 Zählern verzeichnet.

Heutige Tops und Flops im LUS-DAX

Zu den Gewinner-Aktien im LUS-DAX zählen derzeit Heidelberg Materials (+ 1,66 Prozent auf 87,22 EUR), Deutsche Börse (+ 0,94 Prozent auf 188,85 EUR), Commerzbank (+ 0,65 Prozent auf 10,80 EUR), Beiersdorf (+ 0,37 Prozent auf 136,95 EUR) und Henkel vz (+ 0,34 Prozent auf 70,82 EUR). Unter den schwächsten LUS-DAX-Aktien befinden sich derweil Siemens Energy (-1,75 Prozent auf 13,76 EUR), Vonovia SE (ex Deutsche Annington) (-1,05 Prozent auf 26,46 EUR), Deutsche Bank (-0,87 Prozent auf 11,89 EUR), RWE (-0,87 Prozent auf 30,94 EUR) und Sartorius vz (-0,72 Prozent auf 329,20 EUR).

Welche Aktien im LUS-DAX die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Die Bayer-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im LUS-DAX auf. Zuletzt wurden via XETRA 1 137 373 Aktien gehandelt. Im LUS-DAX macht die SAP SE-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 193,094 Mrd. Euro den größten Börsenwert aus.

LUS-DAX-Fundamentaldaten im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im LUS-DAX hat in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Porsche Automobil vz-Aktie inne. Hier soll ein KGV von 2,82 zu Buche schlagen. Die Porsche Automobil vz-Aktie präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,48 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: ImageFlow / Shutterstock.com

Analysen zu Porsche Automobil Holding SE Vzmehr Analysen

10.04.24 Porsche Automobil vz. Kaufen DZ BANK
02.04.24 Porsche Automobil vz. Neutral UBS AG
22.03.24 Porsche Automobil vz. Buy Warburg Research
21.03.24 Porsche Automobil vz. Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.03.24 Porsche Automobil vz. Market-Perform Bernstein Research
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Bayer 28,54 0,11% Bayer
Beiersdorf AG 144,60 0,70% Beiersdorf AG
Commerzbank 15,48 2,55% Commerzbank
Deutsche Bank AG 15,70 -0,78% Deutsche Bank AG
Deutsche Börse AG 184,25 1,82% Deutsche Börse AG
Heidelberg Materials 98,06 -1,99% Heidelberg Materials
Henkel KGaA Vz. 83,90 0,48% Henkel KGaA Vz.
Porsche Automobil Holding SE Vz 49,54 -0,46% Porsche Automobil Holding SE Vz
RWE AG St. 34,73 -1,50% RWE AG St.
SAP SE 176,80 0,50% SAP SE
Sartorius AG Vz. 269,20 -2,78% Sartorius AG Vz.
Siemens Energy AG 25,03 -0,60% Siemens Energy AG
Vonovia SE (ex Deutsche Annington) 29,69 -0,13% Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Indizes in diesem Artikel

L&S DAX Indikation 18 724,00 0,21%
pagehit