+++ ₿₿ +++ Ripple +22% in den letzten 24 Stunden im Plus. Jetzt XRP handeln!** +++ ₿₿ +++-w-
Lieferauftrag 23.02.2021 15:09:00

Siemens Energy liefert Gasturbinen in Chinas Greater Bay Area - Aktie dennoch leichter

Siemens Energy liefert Gasturbinen in Chinas Greater Bay Area - Aktie dennoch leichter

Damit soll das neue Kraft-Wärme-Kopplungs-Projekt der Guangdong Energy Group in Chinas Greater Bay entwickelt werden. Durch die Verwendung von Erdgas anstatt Kohle sollen sich die CO2-Emissionen in der Region um bis zu 60 Prozent reduzieren.

Im einzelnen umfasst der Vertrag mit der Guangdong Energy Group 2×460-Megawatt-Gas-Dampf-Kombi-Blöcke mit zwei SGT5-4000F-Gasturbinen, zwei Dampfturbinen, vier Generatoren, zwei SPPA-T3000-Regelungssystemen und der zugehörigen Hilfsausrüstung. Durch das Projekt soll in der Greater Bay Area jährlich bis zu 3,5 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt werden.

In Betrieb genommen werden soll das Projekt Zhaoqing Dinghu in Zhaoqing, Provinz Guangdong, voraussichtlich 2023. Nach seiner Fertigstellung wird es eine Schlüsselrolle beim Aufbau eines modernen Energieversorgungssystems der Guangdong-Hongkong-Macao Greater Bay Area (GBA) spielen. Es sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg Chinas, bis 2060 CO2-neutral zu werden, und Siemens Energy freue sich "auf die weitere Zusammenarbeit mit der Guangdong Energy Group in dieser Richtung", sagte Karim Amin, Executive Vice President Generation bei Siemens Energy.

Finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht.

Siemens Energy-Papiere werden auf der Handelsplattform XETRA zeitweise 4,55 Prozent tiefer bei 30,00 Euro gehandelt.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Siemens Energy AG