Kein Kerngeschäft 22.10.2021 17:50:00

Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück - Aktie tiefer

Über den Kaufpreis für 35 Prozent der Anteile an dem Spezialisten für Wasserkraftwerke-Generatoren sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Siemens Energy am Freitag mit. Voith Hydro war im Jahr 2000 gegründet worden und erzielte zuletzt einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro.

Siemens Energy wolle sich auch durch diesen Schritt auf sein Kerngeschäft konzentrieren, betonte der Konzern. Hierzu gehöre der Transport und die Speicherung von Energie, die Dekarbonisierung industrieller Prozesse sowie die Stromerzeugung ohne oder mit geringen CO2-Emmissionen. Wasserkraft spiele dabei eine untergeordnete Rolle.

Via XETRA zeigte sich die Siemens Energy-Aktie letztlich 0,79 Prozent schwächer bei 23,91 Euro.

Düsseldorf (Reuters)

Analysen zu Siemens Energy AGmehr Analysen

23.11.21 Siemens Energy Buy Goldman Sachs Group Inc.
22.11.21 Siemens Energy Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.11.21 Siemens Energy Buy Jefferies & Company Inc.
18.11.21 Siemens Energy Buy Deutsche Bank AG
10.11.21 Siemens Energy Neutral JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Siemens Energy AG 23,32 0,43% Siemens Energy AG