Sparkurs 22.02.2019 11:50:41

Société Générale erwägt anscheinend Stellenabbau im Investmentbanking - Aktie legt zu

Société Générale erwägt anscheinend Stellenabbau im Investmentbanking - Aktie legt zu

Die Bank könnte demnach Hunderte oder sogar Tausende Arbeitsplätze im globalen Kapitalmarktgeschäft, aber auch in der Finanz- und Personalabteilung kürzen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen am Freitag berichtete.

Außerdem will die Société Générale dem Bericht zufolge wohl einen Partner für das Aktiengeschäft suchen. Bereits Anfang Februar hatte die Bank angekündigt, weitere 500 Millionen Euro einsparen zu wollen. Die Bank kämpft mit einem schwachen Geschäft in heimischen Filialen und einem schwierigen Umfeld mit niedrigen Zinsen sowie insgesamt vielen wirtschaftlichen Risiken. Konzernchef Frederic Oudea hat das Renditeziel für 2020 bereits von zuvor 11,5 Prozent auf 9 bis 10 Prozent gesenkt.

In Paris klettert die Aktie im Mittagshandel um 1,7 Prozent auf 25,40 Euro.

PARIS (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Hadrian / Shutterstock.com,Tupungato / Shutterstock.com