Dividende unverändert 07.02.2019 16:44:00

Société Générale übertrifft im 4. Quartal Erwartungen - Aktie fällt

Société Générale übertrifft im 4. Quartal Erwartungen - Aktie fällt

Im Vorjahreszeitraum hatten Sonderposten nach Steuerreformen in Frankreich und den USA das Ergebnis belastet. Die Nettoeinnahmen fielen nun um 6,3 Prozent auf 5,93 Milliarden Euro, wie das Geldhaus mitteilte.

Dabei ging es im Investmentbanking und in der Vermögensverwaltung um 6,9 Prozent nach unten. Im Anleihe-, Devisen- und Rohstoffhandel brachen die Erlöse um 29 Prozent ein. Im Aktiengeschäft erlöste Société Générale 16 Prozent weniger. Die Franzosen hatten im Januar bereits gewarnt, dass sie im Schlussquartal unter den schwierigen Marktbedingungen gelitten hätten.

Für das Gesamtjahr wies Société Générale einen Nettogewinn von 3,86 Milliarden Euro aus, ein Anstieg um 38 Prozent. Die Dividende soll mit 2,20 Euro unverändert bleiben und auf Wunsch in bar oder in Aktien ausgezahlt werden.

Die SocGen-Aktie verliert im Pariser Handel am Donnerstag zeitweise 3,62 Prozent auf 25,54 Euro.

Von Pietro Lombardi

PARIS (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Tupungato / Shutterstock.com,Hadrian / Shutterstock.com,Martin Good / Shutterstock.com

Nachrichten zu Societe Generale (spons. ADRs)mehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Analysen zu Societe Generale (spons. ADRs)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!