+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
Prognose gesenkt 28.04.2021 22:15:00

Spotify-Aktie sackt ab: Spotify rechnet mit etwas langsamerem Wachstum der Nutzerzahl

Spotify-Aktie sackt ab: Spotify rechnet mit etwas langsamerem Wachstum der Nutzerzahl

Der globale Marktführer beim Musikstreaming stellt sich nun auf bis zu 422 Millionen Nutzer zum Jahresende ein - statt zuvor 427 Millionen. Zugleich rechnet das in Schweden beheimatete Unternehmen nach wie vor mit 184 Millionen zahlenden Abo-Kunden und hob die Umsatzprognose leicht an.

Zum Ende des vergangenen Quartals kam Spotify auf 356 Millionen Nutzer. Damit kamen binnen drei Monaten 11 Millionen hinzu. Die Zahl der Abo-Kunden stieg von 155 auf 158 Millionen. Sie bringen den Großteil der Spotify-Erlöse ein - im vergangenen Quartal waren es gut 1,9 Milliarden Euro. Mit Werbung in der Gratis-Version nahm Spotify 216 Millionen Euro ein. Insgesamt stieg der Konzernumsatz im Jahresvergleich um 16 Prozent, wie Spotify am Mittwoch mitteilte.

Unterm Strich blieb ein Quartalsgewinn von 23 Millionen Euro in den Kassen - nach einem schmalen Überschuss von einer Million Euro ein Jahr zuvor.

Spotify ist die klare Nummer eins im Musikstreaming-Geschäft vor Apple. Der iPhone-Konzern hatte in seinem Dienst Apple Music im Sommer 2019 mehr als 60 Millionen Abo-Kunden - und nannte seitdem keine neuen Zahlen. Apple verzichtet anders als Spotify auf eine Gratis-Version.

Die Spotify-Aktie gab an der NYSE 12,69 Prozent auf 256,26 US-Dollar ab.

/so/DP/jha

STOCKHOLM (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: norazaminayob / Shutterstock.com,Gil C / Shutterstock.com

Analysen zu Spotifymehr Analysen

06.07.20 Spotify overweight JP Morgan Chase & Co.
28.10.19 Spotify buy UBS AG
31.07.19 Spotify Outperform RBC Capital Markets
31.07.19 Spotify Hold Pivotal Research Group

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit