Jetzt neu! Crypto CFDs von Plus500 auf Axie Infinity, Chainlink, Uniswap & Filecoin. Jetzt in der Demo kostenlos ausprobieren!*-w-
02.06.2022 09:38:40

Staatssekretär Kellner: Keine Ausnahme für PCK-Raffinerie in Schwedt

BERLIN (Dow Jones)--Der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Michael Kellner (Grüne), hat eine Ausnahmegenehmigung vom Ölembargo für die PCK-Raffinerie in Schwedt ausgeschlossen. Im RBB sagte Kellner nach Angaben des Senders, es gebe eine klare Entscheidung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und der Bundesregierung. "Der Kanzler hat diese Protokollerklärung abgegeben. Es ist nun wirklich nicht an mir, den Kanzler zu korrigieren. Im Gegenteil. Es ist eine klare Entscheidung des Kanzlers und der Bundesregierung, gemeinsam zu sagen: Wir verzichten auf russisches Rohöl auch durch die Pipeline."

Die Zukunft der Raffinerie sei grüner Wasserstoff, sagte Kellner. "Wir haben in Schwedt eine Super-Ausgangssituation. Wir haben dort viel grünen Strom, wir haben dort viel Platz, wir haben eine Bevölkerung, die Industrieansiedlung will, wir haben hochkompetentes Personal dort." Ziel sei, eine grüne Raffinerie zu entwickeln, daran arbeite man. "Das ist auch machbar", betonte Kellner. "Nur müssen wir dafür eine andere Eigentümerstruktur in Schwedt schaffen". Die PCK-Raffinerie in Schwedt gehört mehrheitlich einer deutschen Tochter des russischen Staatskonzerns Rosneft.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/apo

(END) Dow Jones Newswires

June 02, 2022 03:39 ET (07:39 GMT)

Analysen zu Rosneft Oil Companymehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Rosneft Oil Company 344,10 -1,12% Rosneft Oil Company
pagehit