+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.at? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
09.09.2019 17:39:00

Steinhoff schließt Geschäfte aus Angst vor Plünderungen

Auch das noch: Während Steinhoff nach dem Bilanzskandal noch immer ums Überleben kämpft, bekommt das Unternehmen ausgerechnet mit einem seiner wenigen Hoffnungsträger überraschend Probleme. Am Monatsanfang mussten mehrere Pepkor-Läden geschlossen werden. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um Mitarbeiter zu schützen.Betroffen sind 21 Geschäfte in Lagos (Nigeria) und sieben in Sambias Hauptstadt Lusaka. Ein Laden des Textilhändlers in Lagos wurde geplündert, auch die Lieferkette war unterbrochen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"