Jetzt neu! Crypto CFDs von Plus500 auf Axie Infinity, Chainlink, Uniswap & Filecoin. Jetzt in der Demo kostenlos ausprobieren!*-w-
15.06.2022 13:47:13

Südzucker erhöht Prognose dank Biosprit und Fertig-Pizza

München (Reuters) - Beim Zuckerkonzern Südzucker brummt vor allem das Geschäft mit Biokraftstoff und Nahrungsmittel-Spezialitäten.

Im ersten Quartal 2022/23 hat sich der operative Gewinn mehr als verdreifacht, der Umsatz ist um fast 30 Prozent gestiegen, wie der europäische Marktführer am Mittwoch in Mannheim mitteilte. Deshalb erhöhte Südzucker am Mittwoch die Prognosen: Für das laufende Geschäftsjahr (per Ende Februar) sei nun ein Zuwachs des operativen Gewinns auf 400 bis 500 (2021/22: 332) Millionen Euro und ein Umsatzwachstum von bis zu 22 Prozent auf 8,9 bis 9,3 (7,6) Milliarden Euro zu erwarten. Das sind im Mittel 100 Millionen Euro mehr operativer Gewinn und 200 Millionen Euro mehr Umsatz als bisher geplant.

Südzucker setze darauf, die deutlich gestiegenen Kosten für Rohstoffe und Energie auf die Kunden abzuwälzen - sowohl im Kerngeschäft als auch bei der börsennotierten Ethanol-Tochter Cropenergies. Dabei stehen dank des Geschäfts mit Biokraftstoffen, die Benzin beigemischt werden, nach den ersten drei Monaten (März bis Mai) bei Südzucker bereits ein Umsatz von 2,25 (1,75) Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 160 (49) Millionen Euro zu Buche.

Der Löwenanteil der Zuwächse kommt von Cropenergies. Die Tochter profitiere derzeit davon, sich schon vor dem Ukraine-Krieg gegen steigende Rohstoff- und Energie-Preise abgesichert zu haben, erklärte das Unternehmen, an dem Südzucker direkt 69 Prozent hält. Der Effekt werde zwar in den kommenden Monaten nachlassen, gleichzeitig dürfte nach dem Ende der Corona-Pandemie aber die Mobilität wieder zunehmen. Cropenergies schraubte die Prognose für das operative Ergebnis um 60 Millionen auf 165 bis 215 Millionen nach oben. Das wären bis zu 70 Prozent mehr als im Rekordjahr 2021/22. Der Umsatz soll mit 1,45 bis 1,55 (1,08) Milliarden Euro um rund 100 Millionen höher ausfallen als bisher gedacht.

Größere Umsatz- und Gewinnzuwächse als bisher erwartet Südzucker auch im Bereich Spezialitäten. Dazu gehören unter anderem Nahrungsmittelzusätze, Fertig-Pizzen und Portionspackungen für die Gastronomie.

Die im Kleinwerteindex SDax notierte Südzucker-Aktie stieg am Mittwoch um 4,5 Prozent auf 13,10 Euro, Cropenergies legten 4,4 Prozent auf 10,96 Euro zu.

(Bericht von Alexander Hübner, redigiert von Olaf Brenner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)mehr Analysen

12.08.22 Südzucker Hold Warburg Research
29.07.22 Südzucker Hold Deutsche Bank AG
08.07.22 Südzucker Halten DZ BANK
08.07.22 Südzucker Sell Warburg Research
08.07.22 Südzucker Equal Weight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Südzucker AG (Suedzucker AG) 14,13 2,99% Südzucker AG (Suedzucker AG)
pagehit