Umsatz gewachsen 08.08.2019 16:53:00

Symrise-Aktie gewinnt zu: Symrise bestätigt nach gutem Halbjahr Ziele

Symrise-Aktie gewinnt zu: Symrise bestätigt nach gutem Halbjahr Ziele

Im ersten Halbjahr lief es für die im MDAX notierte Gesellschaft allerdings nicht ganz so gut wie am Markt erwartet. Analysten hatten etwas höhere Ergebnisse vorhergesagt.

Dank hoher Kundennachfrage in allen Segmenten wuchs der Umsatz im ersten Halbjahr organisch um 6,2 Prozent. Unter Berücksichtigung von Wechselkurseffekten legte er um 7,4 Prozent auf 1,69 Milliarden Euro zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich um 7,7 Prozent auf 342 Millionen Euro. Beobachter hatten Symrise mit 349 Millionen Euro etwas mehr zugetraut. Das um die Einmaleffekte im Zusammenhang mit der geplanten Akquisition von ADF/IDF bereinigte EBITDA betrug 351 Millionen Euro. Die bereinigte EBITDA-Marge verharrte mit 20,8 Prozent in etwa auf dem Vorjahresniveau.

Nach Steuern verdiente der Konzern mit 146 nach 142 Millionen Euro etwas mehr, aber weniger als von Analysten mit 156 Millionen Euro erwartet.

"Alle Segmente haben zugelegt und zum Konzernwachstum beigetragen. Diese erfreuliche Entwicklung geht einher mit guter Nachfrage unserer Kunden. Deshalb blicken wir zuversichtlich auf die kommenden Monate, auch wenn sich die wirtschaftlichen Perspektiven in einigen Regionen der Welt etwas eintrüben", sagte Vorstandsvorsitzender Heinz-Jürgen Bertram.

Die Ziele haben daher weiter Bestand. 2019 will Symrise das prognostizierte Marktwachstum "deutlich" übertreffen, das auf weltweit 3 bis 4 Prozent geschätzt wird. Bis Ende 2025 soll der Umsatz auf etwa 5,5 bis 6,0 Milliarden Euro zulegen. Dieser Anstieg soll durch jährliches organisches Wachstum von 5 bis 7 Prozent sowie ergänzende zielgerichtete Akquisitionen erreicht werden.

Für 2019 strebt Symrise eine bereinigte EBITDA-Marge von rund 21 Prozent (inklusive IFRS 16) an.

Die Symrise-Aktie verteuert sich im Xetra-Handel am Donnerstag zeitweise um 4,53 Euro auf 84,06 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Symrise

Analysen zu Symrise AGmehr Analysen

10.09.19 Symrise buy Société Générale Group S.A. (SG)
09.09.19 Symrise Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.19 Symrise Underweight JP Morgan Chase & Co.
14.08.19 Symrise market-perform Bernstein Research
13.08.19 Symrise Hold Warburg Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Indizes in diesem Artikel

MDAX 25 976,37
-1,07%
pagehit