24.01.2021 09:50:00

Tesla: Stoppt das KBA die Rallye?

Für Tesla wird es jetzt ungemütlich. Wie die Bild am Sonntag berichtet, hat das Kraftfahrt-Bundesamt Ermittlungen gegen den kalifornischen E-Automobilkonzern eingeleitet. Zuvor hatte bereits die US-Verkehrsbehörde NHTSA den Konzern von Elon Musk wegen Sicherheitsrisiken zu einem Rückruf von 158.000 Fahrzeugen aufgefordert. Wie die Bild am Sonntag berichtet, ermittelt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gegen den Automobilkonzern Tesla. Die Kalifornier sollen aufgefordert worden sein dem KBA Informationen über mögliche Sicherheitsrisiken in Zusammenhang mit den in früheren Modellen (Modelle S und X der Jahre 2012 bis 2018) verbauten Touchscreen-Bildschirmen zu liefern.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Teslamehr Analysen

08.02.21 Tesla Underperform Bernstein Research
05.02.21 Tesla Underperform Bernstein Research
02.02.21 Tesla Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.01.21 Tesla Underperform Bernstein Research
28.01.21 Tesla Underweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel