+++ Jetzt mit Kryptowährungen handeln und mehr über Bitcoin erfahren!** +++-w-
"Giga Berlin" 03.08.2020 22:10:00

Tesla könnte mit neuer Fabrik schneller als in China sein - Aktie gefragt

Tesla könnte mit neuer Fabrik schneller als in China sein - Aktie gefragt

"Das Ziel bei Tesla scheint es zu sein, die Bauzeit der "Gigafactory 3" in Shanghai noch einmal zu unterbieten", sagte Steinbach der Zeitung "Welt am Sonntag". "Nach meiner Beobachtung könnte das durchaus gelingen." Tesla hatte das Werk in Shanghai innerhalb von elf Monaten hochgezogen. Seit Ende Mai hat Tesla die Zulassung für Fundamentarbeiten in Grünheide in Brandenburg.

In Grünheide will das Unternehmen von Sommer 2021 an rund 500 000 Fahrzeuge im Jahr bauen, dort sollen etwa 12 000 Arbeitsplätze eingesetzt werden. Tesla-Chef Elon Musk hatte selbst vor wenigen Tagen bei Twitter geschrieben, dass die Fabrik "Giga Berlin" in unvorstellbarer Geschwindigkeit entstehen werde und auf den Einsatz von Vorfertigung hingewiesen. Weil die umweltrechtliche Genehmigung für das Projekt durch das Land Brandenburg bisher noch nicht abgeschlossen ist, betreibt Tesla das Bauen auf dem Gelände nahe Berlin auf eigenes Risiko.

Die Tesla-Aktie kletterte im NASDAQ-Handel um 3,79 Prozent und schloss bei 1.485,00 Dollar.

/vr/DP/zb

GRÜNHEIDE (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Josh Edelson/AFP/Getty Images,Justin Sullivan/Getty Images

Analysen zu Teslamehr Analysen

28.07.20 Tesla Underperform Bernstein Research
27.07.20 Tesla Neutral Credit Suisse Group
23.07.20 Tesla market-perform Bernstein Research
23.07.20 Tesla Underweight JP Morgan Chase & Co.
23.07.20 Tesla Neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Tesla 1 248,20 -1,02% Tesla
pagehit