+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
05.08.2020 14:38:00

ThyssenKrupp: Jetzt geht es los

Der tiefgreifende Umbau von ThyssenKrupp läuft auf Hochtouren. Die Aufzugssparte wurde bereits verkauft, auch für die verbleibenden Bereiche werden Lösungen gesucht. Unabhängig davon müssen die Sparten aber auch technologisch auf Vordermann gebracht werden. Beim Stahl macht der Konzern nun den ersten Schritt.Im Rahmen der Strategie 2030 wird am Standort Duisburg für einen mittleren zweistelligen Millionenbereich ein neuer Hubbalkenofen errichtet. Ab 2022 soll dieser für eine verbesserte Qualität bei Blecken für die Autobranche sorgen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"