Neubesetzung 07.04.2022 14:05:00

thyssenkrupp-Aktie gibt nach: Sigmar Gabriel rückt als Aufsichtsratschef von thyssenkrupp Steel Europe nach

thyssenkrupp-Aktie gibt nach: Sigmar Gabriel rückt als Aufsichtsratschef von thyssenkrupp Steel Europe nach

Der frühere Bundesaußen- und -wirtschaftsminister löst thyssenkrupp-Finanzvorstand Klaus Keysberg ab, der dem Aufsichtsrat künftig als einfaches Mitglied angehören wird. Zudem wurde die frühere Tui- und Volkswagen-Vorständin Elke Eller in das Gremium entsandt. Franz Bartscherer und Diethard Bergers sind aus persönlichen Gründen ausgeschieden.

"Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass die Strategie der eigenständigen Aufstellung des Stahlgeschäfts gute Zukunftsperspektiven eröffnet - auch wenn die konkrete Form der Umsetzung aufgrund der geopolitischen Lage für den Moment offenbleiben muss", sagte thyssenkrupp-Chefin Martina Merz. "Die Integrität dieses Prozesses wollen wir auch dadurch dokumentieren, dass wir unabhängige Mitglieder in den Aufsichtsrat berufen, die das Vertrauen beider Seiten des montanmitbestimmten Stahlunternehmens besitzen."

thyssenkrupp-Aktien verlieren via XETRA zeitweise um 0,50 Prozent auf 6,78 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: thyssenkrupp AG

Analysen zu thyssenkrupp Stahlmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

thyssenkrupp AG 8,14 -0,46% thyssenkrupp AG
ThyssenKrupp AG (spons. ADRs) 8,15 0,00% ThyssenKrupp AG (spons. ADRs)
pagehit