Investitionskürzungen 23.03.2020 18:01:00

TOTAL setzt wegen Ölpreisrückgang Aktienrückkauf aus, senkt Kosten - Aktie steigt

TOTAL setzt wegen Ölpreisrückgang Aktienrückkauf aus, senkt Kosten - Aktie steigt

Zu den Maßnahmen gehören Investitionskürzungen in Höhe von über 3 Milliarden US-Dollar und die Senkung der Nettoinvestitionen im laufenden Jahr auf weniger als 15 Milliarden Dollar, wie die TOTAL SA mitteilte.

Zudem sollen die Einsparungen bei den operativen Kosten für das laufende Jahr auf 800 Millionen von zuvor 300 Millionen Dollar erhöht und das Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2 Milliarden Dollar 2020 ausgesetzet werden.

Im Pariser Handel sanken die TOTAL-Aktien am Montagmorgen zunächst um 3 Prozent auf 24,25 Euro. Im Tagesverlauf drehte der Kurs jedoch, sodass zuletzt ein Plus von 6 Prozent auf 26,50 Euro an der Kurstafel stand.

Von Kim Richters

PARIS (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Gil C / Shutterstock.com,Oliver Hoffmann / Shutterstock.com

Analysen zu TOTAL S.A. (Spons. ADRS)mehr Analysen

21.08.19 TOTAL Market Perform BMO Capital Markets
16.05.18 TOTAL Neutral UBS AG
11.04.18 TOTAL Hold Deutsche Bank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit